Hauptnavigation überspringen

Parkplätze entstehen an der Arena: Es geht los!


Auf Einladung der Sportvereinigung Elversberg besichtigte die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer die neue Ursapharm-Arena an der Kaiserlinde. Sie ließ sich vom Geschäftsführer der Stadiongesellschaft, Kai-Uwe Franz und den SVE Vorstandsmitgliedern, David Strauß und Dr. Marc Strauß ausführlich über den aktuellen Baufortschritt informieren. Bei diesem Termin war auch Bürgermeister Reiner Pirrung zugegen, der die Gelegenheit nutzte und symbolisch einen Scheck weitergab. Die Gemeinde erhält vom Land innerhalb von drei Jahren insgesamt 750.000 €, die sie für Infrastrukturmaßnahmen, wie beispielsweise Zuwegungen und Parkplätze, dem Bauherrn zur Verfügung stellen kann. Franz bedankte sich für diese finanzielle Unterstützung und signalisierte, dass mit dem ersten Bauabschnitt für die Parkplätze noch vor der Sommerpause begonnen wird. Rund 300 Fahrzeuge werden dann in unmittelbarer Nachbarschaft des Stadions parken können und so an Spieltagen für eine spürbare Entlastung des innerörtlichen Verkehrs sorgen. Gleichzeitig entstehen im Auftrag des Landesbetriebs für Straßenbau 130 Mitfahrerparkplätze in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A 8.