Hauptnavigation überspringen

„Duo Saar“, Studierende der HfM Saar“ im Sitzungssaal des Rathauses


Am Sonntag, dem 15. Oktober 2017, gastiert um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Spiesen-Elversberg das „Duo Saar" - Studierende der HfM Saar".

Das Duo besteht aus Myoung Hyun Seo (Klavier) und Daeyoun Kim (Violoncello).

Die südkoreanische Pianistin Myoung Hyun Seo spielte schon als Kind mehrere öffentlichen Konzerte. Als Rising Young Artist gab sie mehrere Recitale in ihrem Heimatland. In Deutschland spielte sie 2012 bei den Jugendkonzerten von Klavierhaus Klavins in Bonn und beim Hochschulpodium in Bad Brückenau. Sie wirkte auch bei zahlreichen Musikfestivals mit.

Sie ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe.

Außerdem erhielt Myoung Hyun Seo Stipendien, wie Claudia-Meyer-Stipedium, Bruno und Elisabeth Meindl Stipendium und Stipendium der Studienstiftung Saar für internationale Studierende. Seit 2014 ist sie im Fach Instrumentalkorrepetition an der Hochschule für Musik Saar tätig. Im September 2015 nahm sie auch eine Lehrtägtikeit in der Musikschule im Kaiserviertel in Saarbrücken auf.

Der südkoreanische Cellist Daeyoun Kim, geboren 1989, erhielt im Alter von neun Jahren seinen ersten Cellounterricht. Seine schulische und musikalische Ausbildung absolvierte er an der Yewon Arts Middle School sowie an der Seoul Arts High School, bevor er 2009 sein Studium in der Klasse von Prof.Gustav Rivinius an der Hochschule für Musik in Saarbrücken aufnahm. Neben seiner solistischen Tätigkeit widmet er sich als Student bei Prof.Tatevik Mokatsian im Fach Kammermusik (Konzertexamen) intensiv der musikalischen Zusammenarbeit mit der Pianistin Myoung Hyun Seo, mit der er seit 2011 als "Duo Saar" konzertiert.

Bereits in jungen Jahren konnte Daeyoun Kim bedeutende Wettbewerbe für sich gewinnen.

Als Solist konzertierte er mit Klangkörpern wie dem Korean Chamber Orchestra, dem Suwon Philharmonic Orchestra sowie mit dem Orchester der Yonsei-Universität.

Daeyoun Kim spielt ein Violoncello von Vincenzo Gagliano aus dem Jahre 1885, das ihm dank eines großzügigen privaten Stipendiums als Leihgabe zur Verfügung gestellt wird.

Auf dem Programm des Duos stehen Werke von Beethoven, Fauré und Schostakowitsch.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf beim BürgerServiceBüro der Gemeinde Spiesen-Elversberg (06821 7910) und an der Abendkasse zum Preis von 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Studierende der saarländischen Hochschulen und Schüler haben freien Eintritt. Selbstverständlich ist die vorherige Reservierung der Karten unter der genannten Telefonnummer möglich.

Einlass: 16:30 Uhr.