Hauptnavigation überspringen

30 Jahre Faschingsumzug in Spiesen


Auch in diesem Jahr wird sich am Faschingsdienstag, dem 13.02. ab 15:30 Uhr wieder ein großer närrischer Gaudiwurm durch die Hauptstraße von Spiesen schlängeln.
Schon bei der Geburtsstunde -Rosenmontag 1988- im Gasthaus „Zur Flotte" waren die ersten Gedanken von Optimismus geprägt, einen Umzug in Spiesen erfolgreich durchführen zu können. Es ist bisher immer gelungen einen ansehnlichen Umzug zu organisieren. Da der Optimismus bis heute nicht verflogen ist, sind die Verantwortlichen überzeugt, dass sich auch in den nächsten Jahren ein Gaudiwurm durch Spiesen schlängeln wird. Optimismus alleine reicht nicht, ein bisschen Arbeit gehört auch dazu, genauso wie die tolle Unterstützung unserer Spiesen-Elversberger Vereine, der Privatgruppierungen und auch der ganzen Bevölkerung, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Dafür herzlichen Dank, auch an die Teilnehmer aus Nah und Fern. Freuen sie sich nach dem Umzug auf die neue Herberge, ein orientalisch anmutendes Festzelt an der Sporthalle, gemäß dem Motto „Zauber des Orients"

Gemeinde und Alleh Hopp laden herzlich ein, auch in diesem Jahr dabei zu sein.

Ordnungsamt, Polizei und Feuerwehr werden auch in diesem Jahr Garant für einen reibungslosen Ablauf sein.

Der Kulturbeauftragte und die Organisatoren freuen sich über jede Anmeldung - gerneauch kurzfristig.

Patrick Wehrle -Kulturbeauftragter-

Tel.: 01787987231

Email:patrick.wehrle@online.de

FerdiMatheis

Tel:06821-77106

Email: ferdi.matheis@gmail.com

Hansi Klemmer 06894-37293

Andreas Kohler 06821-790587

Und nach dem Umzug wird weitergefeiert beim Lumpenball im Festzelt Langdell.Helau und Alleh Hopp,

Spiesen steht Kopp!