Hauptnavigation überspringen

Shopping trozt Krise


Heimat shoppen 2020

Spiesen-Elversberg. Die Corona-Pandemie und die daraus resultierende Krise zeigt mehr denn je wie wichtig das lokale Gewerbe vor Ort ist. Für die Einzelhändler, Gastronomen und Gewerbetreibenden ist die aktuelle Lage existenzbedrohend. Manches Geschäft hat bereits zum jetzigen Zeitpunkt seine Pforten für immer geschlossen. Für den Verbraucher hat die Pandemie den Fokus auf die lokalen Gewerbetreibenden gelenkt: durch die verhängten Kontaktbeschränkungen, die anfängliche Vorgabe nur für unabwendbare Gänge, wie Lebensmittelversorgung, Arztbesuche oder den Gang zur Arbeit das Haus zu verlassen, nutzten viele das Angebot der örtlichen Anbieter.Gerade das ist das Ziel der Heimat-shoppen-Aktionstage: die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen für die Lebensqualität in unseren Städten, Gemeinden und Regionen mehr ins Bewusstsein zu rücken!Lokale Händler sichern Arbeits- und Ausbildungsplätze und tragen durch ihr vielseitiges Engagement dazu bei, dass unsere Städte und Gemeinden lebenswert bleiben. Auch die Gemeinde Spiesen-Elversberg ist in diesem Jahr wieder dabei, wenn die Aktion am 11. und 12. September startet. Dann treten der Handel und viele Dienstleister und Gastronomen in einer Region gemeinsam unter der Dachmarke „Heimat shoppen" auf. Um auf die Bedeutung der Branchen aufmerksam zu machen, werden Werbematerialien wie Flyer und Einkaufstaschen an die Kunden herausgegeben. Viele Geschäfte lassen sich eigene kleine Aktionen einfallen, um mit den Kunden ins Gespräch zu kommen und ihre wichtige Rolle für eine lebendige und attraktive Gemeinde darzustellen.

 

Alle Gewerbetreibenden sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

 

Die Werbematerialien werden den Gewerbetreibenden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Anmeldungen für Spiesen-Elversberg bitte an die Gemeindeverwaltung,

Heike Schwarz, Tel.: 06821/791-168 oder an h.schwarz@spiesen-elversberg.de.

Teilen Sie uns auch gerne Ihre Aktionen an den beiden Tagen mit.